Vor-Ort-Besichtigungen: Denkmalimmobilien

Jul 7, 2020 | Denkmalimmobilien

Ihr „Rendezvous“ mit Ihrem Wunschobjekt

Wenn Sie den Erwerb einer Denkmalimmobilie aus unserem vielseitigen Portfolio ins Auge fassen, möchten Sie sich diese natürlich möglichst bald ansehen. Mit einer Vor-Ort-Besichtigung steht oder fällt es letztendlich, ob das fragliche Objekt tatsächlich das richtige für Sie ist.

Bei Ihrer ersten Begegnung mit Ihrem Wunschobjekt erörtern wir gern alle Fragen, die Sie beschäftigen. Diese können u. a. folgende Aspekte betreffen: allgemeine Bauqualität, Verkehrsanbindung und Infrastruktur, Heizung, Wärmedämmung bzw. alle energetischen Gesichtspunkte, Elektroinstallationen, Sanitäranlagen, Lichtverhältnisse, Verglasung, Zuschnitt der Räume, Lärmverhältnisse, Nachbarn, Vermietungsmöglichkeit etc.

Musterwohnung besichtigen und auf Städtetour gehen

Am Tag Ihrer Vor-Ort-Besichtigung wird die betreffende Denkmalimmobilie noch im Rohzustand sein, weshalb unsere Begehung mit Ihnen in einer Musterwohnung stattfinden wird. Bei Ihrem Termin steht Ihnen ein Kenner der Materie „Denkmal“ aus dem Team der Deutschen Monumentum zur Seite. Gerne begrüßen wir auch Ihre Begleitung bei der Vor-Ort-Besichtigung.

Falls Sie bisher noch nicht am Standort des betreffenden Denkmalobjekts waren und sich neben der Mikro- auch für die Makrolage interessieren, organisieren wir gerne eine Rundfahrt durch die betreffende Stadt und die Umgebung für Sie, komplett mit allen relevanten Informationen. Schließlich soll bei Ihrer Investition in ein Baudenkmal von A bis Z alles für Sie stimmen. Bei einer bisher für Sie fremden Lage ist es besonders erforderlich, dass Sie sich mit den Gegebenheiten der Stadt oder des Orts vertraut machen.

Was sind Ihre Wünsche bei einer Vor-Ort-Besichtigung? Verraten Sie es uns bei Ihrer Kontaktaufnahme.

 

Zurück zur Übersicht