Kontakt

Sonder-AfA, AfA und Sonderabgabenabzug bei Denkmal-Projekten 

Wenn Sie eine hohe Steuerbelastung haben, dann können Sie diese mit Denkmalimmobilien langfristig senken bzw. Steuern sparen.

Sonder-AfA bei Kapitalanlegern / Vermietung (gem. § 7i EStG):

 

Auf begünstigte Herstellungskosten (wohnungsabhängig maximal bis zu ca. 62 % des Kaufpreises):

  • im Herstellungsjahr und in den folgenden 7 Jahren: 9,0 % p.a.
  • in den folgenden 4 Jahren: 7,0 % p.a.
  • Sonder-AfA über 12 Jahre auf den Betrag der begünstigten Kosten: 100 %

 

Zusätzlich zur Sonder-AfA für die nicht begünstigten Herstellungskosten und Kosten der Altsubstanz AfA: 2,5 % p.a. über 40 Jahre (hier: Gebäude mit Fertigstellung vor dem 01.01.1925)

Sonderausgaben-Abzug bei Eigennutzern (gem. § 10f EStG):

 

Auf begünstigte Kosten des Kaufpreises (wohnungsabhängig maximal bis zu ca. 62 % des Kaufpreises):

  • im Jahr des Abschlusses der Baumaßnahmen und in den folgenden 9 Jahren: 9 % p.a.
  • insgesamt über 10 Jahre ergeben sich: 90 %
  • Sonderausgabenabzug über 10 Jahre auf den Betrag der begünstigten Kosten: 90 %

 

Zusätzlich zu beachten hinsichtlich des Sonderausgabenabzugs:

  • Nur für eigenes Gebäude nutzbar
  • Nutzung zu eigenen Wohnzwecken erforderlich
  • Altfälle: Nicht zulässig im Zusammenhang mit früherer Nutzung § 10e EStG bzw. Eigenheimzulage
  • Objektbeschränkung: Nur ein Objekt pro Steuerpflichtigen

Sonder-AfA, AfA und Sonderabgabenabzug bei Denkmal-Projekten

Wenn Sie eine hohe Steuerbelastung haben, dann können Sie diese mit Denkmalimmobilien langfristig senken bzw. Steuern sparen.

Sonder-AfA bei Kapitalanlegern / Vermietung (gem. § 7i EStG):

 

Auf begünstigte Herstellungskosten (wohnungsabhängig maximal bis zu ca. 62 % des Kaufpreises):

  • im Herstellungsjahr und in den folgenden 7 Jahren: 9,0 % p.a.
  • in den folgenden 4 Jahren: 7,0 % p.a.
  • Sonder-AfA über 12 Jahre auf den Betrag der begünstigten Kosten: 100 %

 

Zusätzlich zur Sonder-AfA für die nicht begünstigten Herstellungskosten und Kosten der Altsubstanz AfA: 2,5 % p.a. über 40 Jahre (hier: Gebäude mit Fertigstellung vor dem 01.01.1925)

Sonderausgaben-Abzug bei Eigennutzern (gem. § 10f EStG):

 

Auf begünstigte Kosten des Kaufpreises (wohnungsabhängig maximal bis zu ca. 62 % des Kaufpreises):

  • im Jahr des Abschlusses der Baumaßnahmen und in den folgenden 9 Jahren: 9 % p.a.
  • insgesamt über 10 Jahre ergeben sich: 90 %
  • Sonderausgabenabzug über 10 Jahre auf den Betrag der begünstigten Kosten: 90 %

 

Zusätzlich zu beachten hinsichtlich des Sonderausgabenabzugs:

  • Nur für eigenes Gebäude nutzbar
  • Nutzung zu eigenen Wohnzwecken erforderlich
  • Altfälle: Nicht zulässig im Zusammenhang mit früherer Nutzung § 10e EStG bzw. Eigenheimzulage
  • Objektbeschränkung: Nur ein Objekt pro Steuerpflichtigen
Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage:

8 + 9 =