Denkmalimmobilien Hessen

Jul 1, 2020 | Regionen

Aufgrund seiner Wirtschaftsstärke und zentralen Lage in Deutschland zählt Hessen zu den Bundesländern, in denen zahlreiche Menschen bevorzugt leben möchten. In den beliebten hessischen Städten – darunter Frankfurt am Main, die Landeshauptstadt Wiesbaden, Darmstadt, Kassel, Fulda, Gießen und Marburg – kommt es bei vielen Objekten vor, dass die Mietpreise pro Quadratmeter den Bundesdurchschnitt übersteigen. Vielversprechend für Sie, falls Sie in eine Denkmalimmobilie in diesem Bundesland investieren und Wohnungen vermieten möchten. Denn die wirtschaftliche Situation und die damit einhergehenden soliden Einkommensverhältnisse der Einwohner Hessens sorgen für günstige Aussichten in puncto einträglicher Mietverhältnisse. Viele Menschen träumen davon, in hochwertig sanierten Altbauten, z. B. in Frankfurt oder Wiesbaden, zu wohnen.

Seit den 1970ern sind die Bemühungen der Bevölkerung und öffentlicher Stellen in Hessen gestiegen, sich für den Schutz von Denkmalobjekten einzusetzen. Doch nicht alle Baudenkmäler in diesem Bundesland weisen eine abgeschlossene Sanierung auf. Manche Bauten bedürfen noch des Engagements von Investoren – hier haben Sie mit Unterstützung der Immobilienmakler der Deutschen Monumentum die Chance, Ihr Wunschobjekt unter den Denkmalimmobilien zu finden, das wir mit unseren Bauträgern gerne für Sie entwickeln. In puncto denkmalgeschützte Immobilien finden sich in Hessen u. a. ehemalige Geschäftshäuser, Kasernen und Industrieanlagen. Je nach den Gegebenheiten, können unsere Bauträger in einem der Baudenkmäler verschieden große Wohnungen mit moderner Ausstattung schaffen.

Sichern Sie sich finanzielle Vorteile durch Ihre Baudenkmalsanierung

Wenn Sie sich für den Kauf eines Objekts aus dem Portfolio der Deutschen Monumentum entscheiden, können Sie von einem überzeugenden finanziellen Nutzen profitieren: etwa von steuerlichen Boni, die Ihnen ermöglichen, die Kosten der Instandhaltung eines erworbenen Baudenkmals mehrere Jahre abzuschreiben. Des Weiteren steht es Ihnen frei, sich für das „KfW-Effizienzhaus Denkmal“ der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zu qualifizieren – dabei geht es um die energetische Sanierung schützenswerter Bauten, und Sie als Bauherr müssen die Anforderungen des zuständigen Denkmalschutzamtes erfüllen. Das erwähnte KfW-Modell steht für einzelne Baumaßnahmen oder für eine vollständige Instandsetzung zur Verfügung. Wenn die energetische Sanierung erfolgt ist und alle Kriterien des KfW-Effizienzhauses abgedeckt sind, können Sie zudem noch einen Tilgungszuschuss der KfW erhalten, der die restliche Darlehenssumme mindert.

Frankfurt am Main

Im wirtschaftlich, kulturell und landschaftlich bedeutenden Rhein-Main-Gebiet liegt mit Frankfurt am Main eine Metropole von internationalem Rang. Dort befinden sich der Frankfurter Flughafen als zentraler Knotenpunkt des europäischen Luftverkehrs, die Messe, die Börse und der Hauptsitz einiger Konzerne. Nicht zuletzt ist Frankfurt die Hauptstadt der Finanzbranche in Europa. 2016 zeichnete sich die Stadt durch das im Durchschnitt höchste Bruttojahresgehalt Deutschlands aus. 761.561 Menschen (Stand Ende 2019) leben in dieser Topmetropole. In puncto Baudenkmälern wartet Frankfurt z. B. mit dem Römer und dem Eschenheimer Turm auf, um nur zwei der hervorstechenden historischen Gebäude zu nennen.

Die denkmalgeschützten Immobilien dieser Stadt sind heiß begehrt. Schließlich stellt Frankfurt das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum dieses Bundeslands dar. Die Stadt zieht Wohnungssuchende aus Deutschland und dem Ausland magisch an, obwohl die Immobilien- und Mietpreise die Kosten in vielen anderen deutschen Regionen übertreffen. Als Investor und Vermieter einer Denkmalimmobilie wird es Ihnen leicht fallen, dort solvente Mieter, etwa aus der Finanzbranche oder Unternehmer, zu finden.

Wiesbaden

Bei der Einwohnerzahl liegt die charmante hessische Landeshauptstadt mit rund 275.000 Menschen an zweiter Stelle hinter Frankfurt am Main. Wiesbaden ist eines der ältesten europäischen Kurbäder und befindet sich inmitten einer Weinbauregion. Für Erholungssuchende bietet diese wohlhabende Stadt ebenso viel wie für Menschen, die Kultur und gastronomische Vielfalt schätzen. Die vielen eindrucksvollen geschichtsträchtigen Bauten im Stadtbild tragen in hohem Maße zum Reiz bei, etwa das Kurhaus und das Rathaus. Darüber hinaus ist dies eine grüne Stadt mit großflächigen Parks und Anlagen. Auf der Suche nach einem altehrwürdigen Objekt werden Sie dort z. B. imposante Jugendstilgebäude entdecken. Darüber hinaus säumen prachtvolle Gebäude der Gründerzeit, der Renaissance und des Bauhausstils die Wiesbadener Straßen. Hinter den vielen prachtvollen Fassaden befinden sich luxuriös ausgestaltete Wohnungen. In Ihrer Denkmalimmobilie in Wiesbaden können Sie Ihre Vorstellungen einer modernen, energetisch hochwertigen und komfortablen Innenausstattung mithilfe der Bauträger der Deutschen Monumentum realisieren. Wenn sie das Exklusive lieben, sind Sie in der hessischen Landeshauptstadt an der richtigen Adresse, um Ihre Wunschimmobilie unter Denkmalschutz aufzustöbern – sprechen Sie unsere Immobilienmakler an.

Darmstadt

Im Süden von Hessen befindet sich mit Darmstadt die viertgrößte Stadt dieses Bundeslandes. Für den Erwerb einer Denkmalimmobilie ist sie prädestiniert, denn schon seit 1899 ist bezüglich Darmstadt vom „Zentrum des Jugendstils“ die Rede. Zu den geschichtlich bedeutenden „Highlights“ gehört z. B. die eindrucksvolle Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe. In Darmstadt können Sie ein reiches kulturelles Angebot nutzen: Theater, Museen, Kunst und Musik. Des Weiteren trägt Darmstadt den Titel „Wissenschaftsstadt“, da sich dort Fraunhofer Institute, das Europäische Raumflugkontrollzentrum und einige führende Unternehmen der Kommunikations- und IT-Branche befinden. Somit ist die Stadt wirtschaftlich solide und zukunftsweisend aufgestellt. In puncto Denkmalimmobilien kommen Sie als Käufer z. B. im „Verlegerviertel“ auf Ihre Kosten. Viele der Gebäude dieses Stadtteils wurden in den 50er- und 60er-Jahren instand gesetzt. Dort vereint sich industrieller Charme mit architektonischer Ästhetik.

Sie möchten erfahren, welche Denkmalimmobilien wir in Hessen anbieten? Dann kontaktieren Sie die Immobilienmakler der Deutschen Monumentum – am besten noch heute.

Zurück zur Übersicht