Bauüberwachung Denkmalimmobilien

Jul 7, 2020 | Denkmalimmobilien

Vom Rohbau zur Topimmobilie dank akribischer Bauüberwachung

Neueigentümer verändern ihre erworbenen Denkmalimmobilien durch Sanierungsmaßnahmen, um sie für ihre Zwecke zu nutzen, doch dabei muss sich alles in einem gewissen Rahmen halten. So gilt es bei den Bauarbeiten, die historische Substanz weitestgehend zu erhalten. Die Veränderungen sollten nachvollziehbar bleiben und bestenfalls so ausgeführt werden, dass sie in Zukunft bei entsprechendem Bedarf wieder rückgängig zu machen sind.

Grundsätzlich ist eine Denkmalsanierung nichts für Laien. Versucht man als Bauherr, die Arbeiten selbst zu stemmen, können z. B. Probleme bei der energetischen Sanierung auftreten. Die Vorstellungen eines Laien stimmen oft nicht mit denen des Denkmalschutzes überein.

Versierte Bauträger

Entscheiden Sie sich auch in puncto Sanierung am besten für die Deutsche Monumentum. Von der Planung der Sanierungsarbeiten bis zur Bauüberwachung und -abnahme sind wir im Verbund mit versierten Bauträgern Ihre Partner. Die Ingenieure unserer Bauträger gewährleisten durch fachgerechte Ausführung sowie eine Bauüberwachung mit Argusaugen, dass Ihre historische Substanz geschützt, die Auflagen der Denkmalpflege gewahrt und der erwünschte hochwertige Zustand umgesetzt wird.

Die Leistungen unserer Bauträger umfassen die Organisation, Koordination und Kontrolle der ordnungsgemäßen und terminlich stimmigen Durchführung aller Bauarbeiten in und an Ihrem Denkmalobjekt. Ein solcher Partner führt Ihr Projekt unter Einbeziehung aller Gewerke durch. Zudem ist er für die Bau- und Objektübernahme, das Kostenmanagement, Termintreue sowie die Dokumentation aller Arbeiten zuständig. Während der Bauarbeiten bzw. Sanierung können Sie als Bauherr darauf vertrauen, dass unser Bauträger Ihr Baudenkmalprojekt nach Ihren Anforderungen realisiert und dabei den Zeitplan stets im Auge behält.

TÜV/DEKRA

Wir setzen bei der Bauüberwachung Ihres Denkmalsanierungsprojekts noch auf eine zweite Säule: auf die Unterstützung durch TÜV/DEKRA. Die Gutachter nehmen bei Begehungen den Ausführungsstatus der Bauarbeiten unter die Lupe, mit der Absicht, eventuelle unliebsame und später kostentreibende Baufehler in einem frühen Stadium aufzuspüren und zeitnah beheben zu lassen. Ihr Mehrwert als Bauherr dabei ist, sich Bauverzögerungen, zu spät erfolgte Reklamationen, rechtliche Probleme und ausufernde Kosten zu ersparen.

Mit unseren versierten, langjährig erfahrenen Bauträgern sowie durch die TÜV/DEKRA-Abnahme ist bei Ihrer Denkmalsanierung alles von A bis Z im grünen Bereich – von der ersten Skizze bis zur fertigen Wohnung.

Entscheiden Sie sich für die Deutsche Monumentum und freuen Sie sich auf Ihre Topimmobilie im Denkmalbereich!

 

Zurück zur Übersicht